Wahrnehmung und Medialität – Grundlagenausbildung

Wahrnehmung und Medialität – Grundlagenausbildung

Die Seminare können Sie einzeln oder im Rahmen einer Grund- oder Gesamtausbildung zum besuchen.

Geeignet für:

– Personen, ohne Erfahrungen, aber mit dem Wunsch, die eigenen intuitiven, feinfühligen Fähigkeiten zu entdecken und zu entfalten und Kontakt mit dem Jenseits (Geistigen Welt) aufzunehmen.
– Personen, die bereits erste Erfahrungen und Kurse in der Medialität gemacht haben, aber noch unsicher sind.

Inhalte:

In diesem Seminar werden Sie erste Erfahrungen in der spirituellen Arbeit sammeln. Hier dürfen Sie ausprobieren! Mit vielfältigen Übungen trainieren Sie Ihr eigenes Feingefühl und das Arbeiten auf der intuitiven Ebene. Die eigene Sensitivität ist die Grundlage, auf der die Arbeit mit der Geistigen Welt aufbaut.

Sie lernen den Unterschied zwischen sensitivem und medialem Arbeiten kennen, indem Sie sich der Geistigen Welt öffnen und sich mit Ihren Arbeitspartnern auf der geistigen Seite für Jenseitskontakte verbinden. Sie begreifen die Grundstruktur eines Jenseitskontakts und worauf dabei zu achten ist. Fragen werden beantwortet und geklärt. Sie lernen und üben in einer lockeren und freudvollen Atmosphäre – denn Freude an dieser Arbeit ist die wichtigste Ingredienz!

 

 

Seminardaten/-themen:

1: Wer bin ich? Was ist Energie? – 12./13.01.2019

2: Aura – Farben und ihre Bedeutung – 9./10.03.2019

3: Meine 5 Sinne & intuitives Sprechen – Schreiben – 18./19.05.2019

4: Dein Potenzial & Zahlen, ein hilfreicher Begleiter – 10./11.08.2019

5: Bewusstseinsförderung & die Vielseitigkeit der Medialität – 19./20.10.2019

Kursgebühr pro Wochenende: Fr. 400.00

Dozentin: Elvira Truttmann, Leiterin der MAS

Ort: MAS Seminarräume, Schwanenstrasse 36, Einsiedeln

Anmelden: Direkt auf der MAS Website, per Tel. 055 412 6006 oder Email an elvira@mas-schweiz.ch.

2018-10-28T14:26:01+00:00